Erfolg für den PHSV bei der 1. CaniCross DVG Bundessiegerprüfung

Die erste CaniCross DVG Bundessiegerprüfung wurde am 05./06.03.22 im HSV Quakenbrück ausgerichtet, und wir waren erfolgreich dabei!
Ein Riesen Glückwunsch an unser Mitglied Markus mit Elon zum Vizemeister Titel!

Nachdem am Samstag die CaniCross Biker- und Scooter-Kolleginnen und -Kollegen an der Reihe waren, ging es für uns Läuferinnen und Läufer am Sonntag zur Sache. Als kleiner Vorgeschmack ich sage nur: Yeeehaaa!

Rückblick: „Bei frischen Temperaturen und noch bewölktem Himmel starten wir um kurz vor 10 Uhr, im 30 Sekundentakt, auf die anspruchsvolle 3,4 km lange Strecke. Diese verläuft über einen Teil einer Galopprennbahn, geht dann in das angrenzende Waldgebiet und wieder zurück auf die Galopprennbahn zur langen Zielgeraden. Mit einer super Zeit im Rücken hieß es nun warten und Kaffee trinken. Wie hat sich die Konkurrenz wohl geschlagen? Und dann der Hammer: Platz Zwei, mega! Der schnellste Läufer nur 3 Sekunden schneller, der erste Platz also noch in Sicht. Aber Moment, was sehen meine Augen da, ein Konkurrent ist exakt die gleiche Zeit gelaufen wie ich. Bedeutet beim zweiten Rennen im Jagdstart gleichzeitiger Start mit diesem und nur 3 Sekunden später als der schnellste Läufer. Ein harter Dreikampf um den Sieg ist also sicher! Bis ca. halb zwei heißt es nun Nerven bewahren und vielleicht eine Taktik für die kürzere 2 km Strecke auf der Galopprennbahn überlegen.

Gut aufgewärmt und bei strahlendem Sonnenschein geht es wieder an den Start. Das Glück ist auf unserer Seite, denn wir können aus der Startbox B auf die Stecke gehen und haben damit einen leichten Vorteil gegenüber unserem zeitgleichen Konkurrenten, der aus der Startbox D startet. Durch einen sensationellen Start sortieren wir uns direkt auf Platz Zwei ein, allerdings wird der Abstand nach vorne etwas größer. Nun heißt es Gas geben und sich nicht abhängen lassen. Die Beine brennen, aber der Wille ist da und so kämpfen wir uns immer weiter heran und schaffen es, ca. 300 Meter vorm Ziel erfolgreich zum Überholen anzusetzen. Poleposition, ein geiles Gefühl! Das Ziel kommt immer näher, aber halt was sehe ich da im Augenwinkel, der gerade überholte zündet quasi eine Turborakete und will wieder an mir vorbei ziehen. Ich lege noch mal eine Schippe drauf. Die Zuschauer grölen und wir fegen über die Ziellinie.“

Im harten Schlussspurt mussten wir uns auf den letzten Metern doch geschlagen geben. Es war ein Herzschlagfinale und ich gratuliere dem Sieger ganz herzlich!

Mein Fazit, die BSP CaniCross hat super viel Spaß gemacht und zeichnete sich durch ein außerordentliches sportliches und faires Miteinander aus. An dieser Stelle meinen Glückwunsch an alle Sportler, echt Wahnsinn was ihr für Leistungen abgerufen habt und für meinen Teil bin auch glücklich nicht mit den Damen starten zu müssen, die sind noch schneller 😊. Vielen Dank an den HSV Quakenbrück und den DVG für die super Organisation, an Michael Heins für u.a. die Betreuung im Startbereich, Kyra als meine persönliche Betreuerin und natürlich auch an Elon der die Läufe mit mir zusammen gerockt hat.

Ich freue mich schon auf das nächste Mal und bin gespannt welcher Platz dann für uns drin ist. Absolut super ist auch die Mannschaftsleistung des LV Hamburg und es macht immer Spaß mit euch zusammen dem Hobby zu frönen.

Sportliche Grüße Markus