Kombipokal 22.09.2018

Zum dritten Mal haben wir am 22.09.2018 die Sichtung für die Begleithunde mit einem Pokalwettkampf verbunden, bei dem man sein Können im Agility, Rally Obedience, THS und GHS zeigen konnte.

Nachdem sich die Anmeldelisten anfänglich nur langsam gefüllt hatten, konnten wir uns am Veranstaltungstag dann doch wieder über ein großes Teilnehmerfeld freuen.

Die Starterzahlen im Bereich „B“ waren mit 21 Teams erneut sehr gut. Wobei die  Starterinnen in der Synchron BH, wie schon 2016, ein echter Augenschmaus waren und Lust auf mehr gemacht haben. Wenn ihr Ideen in dieser Richtung habt – immer her damit !

Das diesjährige Teilnehmerfeld Wettbewerb Unterordnung (B):

Wir gratulieren in der Stufe 2/ Begleithund und freuen uns, dass alle die Sichtung bestanden haben: 1. Platz Carolin mit Baby, 2. Platz Christoph mit Nana und 3. Platz Katrin mit Vincent

Natürlich geht unsere Glückwünsche genauso so herzlich an alle anderen Teilnehmer!

Start Nr.HundHundeführerStufe
B1AnukAnja1a
B2LotteMathias1a
B3HugoKiara2a
B4EllyAnki2a
B5VincentKatrin2
B6BeatusHendrik2a
B7BabyCarolin2
B8BarniTanja2a
B9NanaChristoph2
B10HemmyClaudia2a
B11MaxNicoleSyn.
B12PepperJanineSyn.
B13BrunoSilkeSyn.
B14MarloClaudiaSyn.
B15  DundeeKerstin3
B16MogliSarah3
B17BuddyAndrea3
B18N.N.N.N.3
B19EddyNicoletta4a
B20AbbeyTorsten4a
B21B’ElanaNicole4
B22AvantiKerstin4

Auch beim Kombipokal gab es erfreuliche  Meldezahlen. Hatte sich das Wetter bis mittags freundlich gezeigt, fing es ausgerechnet dann an wie aus Eimern zu regnen, als wir alles aufgebaut hatten und es mit dem Pokalwettkampf losgehen sollte. Nach dieser Zwangspause konnten wir uns dann aber über ein buntes und friedliches Miteinander auf dem Platz freuen. Und dabei hat uns die Rassevielfalt auf dem Platz gezeigt, dass der Kombipokal wirklich für jeden etwas ist.

Die Ergebnisliste findet ihr wie immer an der Infotafel im Vereinshaus.

Auch in diesem Jahr möchte ich mich bei allen Teilnehmern für die gezeigte Sportlichkeit und Fairness bedanken. Dieser Dank geht auch an die vielen Helfer, die dazu beigetragen haben, dass wir einen so netten gemeinsamen Tag hatten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß mit den Fotos.
J.K.

THS Turnier am 18./19.08.2018 in Groß Grönau

Wie in jedem Jahr ging es auch diesmal wieder nach Groß Grönau. Ein Teil der Norderstedter Teilnehmer (Susanne, Meike, Sven und Dieter) machte sich schon am Freitag auf den Weg, um die Gelegenheit zum „Campen“ bei guter Verpflegung zu nutzen. Zum 2. Turniertag am Sonntag sind dann noch Karsten und Andreas nachgekommen. Es war für den PHSV Norderstedt ein Turnier der Pleiten, Pech und Pannen, aber mit strahlenden Gesichtern nach der Siegerehrung. Und das lag an folgenden Ergebnissen:

  • Susanne 3. Platz im Geländelauf 2.000 m
  • Meike 2. Platz im Hindernislaufturnier
  • Karsten 1. Platz im Vierkampf 3 (AK m 50)
  • Andreas 1. Platz im Vierkampf 1 (AK m 50)
  • 2. Platz in der Mannschaftswertung

Leider musste der Shorty von Meike und Dieter am Sonnabend zurückgezogen werden, da an einen Start aufgrund einer Verletzung von Dieter nicht zu denken war.  Gleichzeitig hat er auch den Vierkampf 3 am Sonntag abmelden müssen. 

Glück im Unglück hatte Meike gleich 2mal: Im Hindernislaufturnier stürzte sie im 1. Durchgang (dabei ging auch die Brille kaputt, die Sven dann in einer Hau-Ruck-Aktion in Lübeck wieder zusammenkleben ließ), aber sie war schnell genug wieder auf den Beinen und hatte nur wenig Zeit verloren. Anders beim CSC, da musste die Mannschaft um Susanne, Meike und Sven abbrechen, da sich Charly beim 2. Durchgang verletzt hatte. Dem Hund ging es später wieder gut, aber ein Gang zum Physio wird wohl sein müssen. 

Alles in allem war es aber mal wieder ein tolles Wochenende im Kreise netter Hundesportfreunde.